Cisco präsentiert Managed Service Strategie

Cisco sieht Managed Services als das wichtigste Einkaufsmodell von IT-Leistungen der Zukunft. Der Trend zeichnet sich klar ab: im Jahr 2021 registriert der Hersteller einen Zuwachs von 31% beim Vertrieb seiner Managed Services für Partner. Unter dem Projektnamen Cisco plus soll fast das gesamte Cisco-Portfolio auch als „as-a-Service“-Angebot zur Verfügung gestellt werden.

Besonders in kleineren Unternehmen mit bis zu 1000 Mitarbeitern sieht Cisco die Zielgruppe für verwaltete Dienste. Diese Kunden suchen einfache Wege, um IT-Leistungen zu konsumieren und wollen sich nicht mit dem Zusammenbau von Einzelkomponenten und den vielfältigen Themen der Integration beschäftigen. In Kooperation mit einem stetig wachsenden Partner-Ökosystem will Cisco die Bereitstellung von betriebsfertigen Komplettpaketen weiter vorantreiben. Den Prozess, vom Aufbau der Produktbundles über den Vertrieb bis hin zur Revision des offiziell zur Verfügung gestellten Angebots, will Cisco Hand in Hand mit seinen Partnern gehen. In Deutschland liegt das Augenmerk in erster Linie auf cloud-managed Security –  und SD-WAN – Services, die zusammen den Hauptbestandteil von Hybrid-Work bilden und unter dem Überbegriff SASE in den Markt eingebracht werden.

Alle herkömmlichen Cisco – Angebote sollen zukünftig als flexible Pay-as-you-go – Pakete bereitgestellt werden können. Dabei sollen Cisco-Partner weiterhin Vertragsnehmer für den Endkunden sein und die Möglichkeit haben, eigene Services als Bereicherung des Angebots mit einzubeziehen. Das heißt, dass die Partner den von Cisco breitgestellten Kernservice auch als Baustein verwenden und als Basis für ihre eigenen Angebote nutzen können, um ein individuelles gesamtheitliches Angebot an den Kunden zu liefern.

Stand heute kann das Unternehmen mit Cisco plus sein komplettes Datacenter-Angebot abbilden – das Ziel der nächsten Monate ist es in allen Architekturen, alle Lösungen als Managed Services anbieten zu können.  

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.